Gewebemanagement / Pascal / Hämostatika / Stat-Gel FS
Ausdruck der Seite: www.sigmadental.de/de/retraktion/pascal/haemostatika/stat_gel_fs.php - 23.11.2017 - 8:21:41

Stat Gel® FS Hämostatikum

Produkteigenschaften
  • 15,5 %-iges Eisen-III-Sulfat
  • Hämostatikum in zähflüssiger Gelform
  • Stoppt übermäßige Blutungen innerhalb kurzer Zeit
  • Für ein optimales, trockenes Arbeitsfeld
  • Gewebeschonend durch optimierten pH-Wert


Dazu passende Produkte

 

    STAT GEL® FS
    15,5 % Eisen-III-Sulfat

Stat Gel FS hat sich als erfolgreiches Mittel zur Blutstillung erwiesen, wenn übermäßige Blutungen innerhalb kurzer Zeit zuverlässig gestillt werden sollen. Durch seinen einzigartigen, gepufferten pH-Wert wird das Gewebetrauma im Vergleich zu anderen Eisen-III-Sulfat- Produkten deutlich reduziert. Die charakteristische Gel-Formulierung bietet eine problemlose und saubere Applikation.

Stat Gel FS wirkt als „Gleitmittel“ beim Fadenlegen für Kronen- und Brückenversorgungen vor der Abformung und kontrolliert die Sulkusflüssigkeit bei der adhäsiven Befestigung indirekter Restaurationen.

Da eisensulfathaltige Lösungen die Abbindung von Polyäthern und manchen additionsvernetzten Silikon-Abdruckmassen beeinträchtigen können, sollte das Arbeitsgebiet gründlich ausgespült und getrocknet werden.


PRO PACK Entnahmesysteme

 
    Stat Gel® FS PRO PACK 12


Stat Gel FS ist in vorgefüllten Spritzen erhältlich. Die Spritze sorgt für eine kontrollierte Abgabe in das Präparationsgebiet mittels einer vorgebogenen Nadel der Stärke 25 Gauge.

↑ nach oben

Deutsche Website English website
Produkte von A–Z