Perioscopy® - Das Dental-Endoskop für die Parodontalbehandlung

Produktinformationen "Perioscopy® - Das Dental-Endoskop für die Parodontalbehandlung"

Was ist Perioscopy®?

Das Perioscopy®-System vereint die traditionelle Endoskopie mit den spezifischen Anforderungen einer effektven Diagnose bzw.  Behandlung von Parodontalerkrankungen. Mittels moderner Video-, Licht sowie Vergrößerungstechnik ist die Parodontalbehandlung mit Perioscopy® minimalinvasiv und unter voller Sicht mit höchster Präzision und Gründlichkeit durchführbar.


Wie funktioniert Perioscopy®?

Eine kleine Sonde, ausgestattet mit einer Miniaturkamera, kann mühelos subgingival zwecks Diagnose bzw. Behandlung platziert werden. Das Kamerabild wird sofort auf den dazugehörigen Monitor übertragen. Dank der bis zu 48x Vergrößerung können kleinste Zahnstrukturen sowie tiefliegende Konkremente sofort sicher erkannt und entfernt werden.

Das integrierte Druckwassersystem sorgt für ein immer sauberes Arbeitsfeld.

Das Perioscopy®-System

  • Übertragung von Echtzeit-Videobildern mit bis zu 48x Vergrößerung auf den HD-Monitor (Medical Grade). Die Kamera überträgt sofort jede kleinste Bewegung des Endoskops auf den Monitor.
  • Die CCD/LED-Kamera ist mit dem faseroptischen Endoskop verbunden, welches wiederum 19 individuelle LED-Lichtleiterfasern sowie einen 10.000 Megapixel Bildleiter enthält und sorgt so für optimale Lichtverhältnisse und eine hohe Bildqualität.
  • Das Endoskop befindet sich in einem Schutzschlauch und schützt so die hochempfindliche Faseroptik. Ein Einrastmechanismus für die Faseroptik garantiert ein wackelfreies Bild.
  • Das rollbare Cart ist mit fünf Leichtlaufrollen ausgestattet und dient als räumlich flexible, dennoch sehr stabile Plattform.

Optimale Behandlung Ihrer Patienten

Die Behandlung von Parodontalerkrankungen mit Perioscopy ist komfortabel, effektiv und verbessert nachhaltig auch die Arbeitsprozesse in diesem Bereich.
Als minimalinvasive, nicht-chirurgische Behandlungsalternative eignet sich Perioscopy für:
  • Parodontale Initialtherapie
  • Reevaluation nach einer Erstbehandlung
  • Kontrolle von chronisch entzündeten Zahnfleischtaschen
  • Deep Scaling / Root Planing
  • Frühzeitiges Erkennen von subgingivaler Karies, Wurzelfrakturen / - resorptionen, Perforation von Füllungen, Kronen etc.

Von Anwender zu Anwender

Je besser Sie und/oder Ihre DH das Perioscopy® beherrschen, desto besser ist auch das Ergebnis. Unbedingte Voraussetzung für eine notwendige Routine mit dem dentalen Endoskop ist ein intensives Training.

Darum bietet Ihnen Sigma Dental Intro- bzw. Intensivkurse an, die direkt in Ihrer Praxis stattfinden. Erfahrene Perioscopy®- Anwender kommen zu Ihnen und vermitteln Grundkenntnisse sowie nützliche Tipps & Tricks.

CCXD/LED-Kamera

Die CCD/LED-Kamera ist direkt mit der Kontrolleinheit vebunden. Über einen Drehschalter werden sämtliche Bildeinstellungen vorgenommen.

Sonden

Entsprechend des Behandlungsgebiets sind die Sonden farbcodiert und demgemäß gebogen. Somit ist eine optimale bildliche Darstellung gewährleistet.

Wasserdurchfluss

Die 2-Liter-Flasche ist direkt mit der Endoskop-Schutzhülle verbunden und wird über das Fußpedal betätigt. So wird individuell der Wasserdurchfluss reguliert.